Zur Konfirmation sagt man ja zu seiner Taufe und stellt sein weiteres Leben unter den Segen Gottes. Eine gute Segenszusage ist ein Bibelwort. Daher bekommt der Konfirmand bzw. die Konfirmandin bei der Konfirmation ein Bibelwort zugesprochen. Früher war es üblich, dass dieses Wort der Pfarrer bzw. die Pfarrerin heraussuchte und dem Konfirmanden und der Konfirmandin dieses erst bei der Konfirmation zugesprochen wurde.

Heute können sich die Konfirmanden das Wort selber heraussuchen. Sie sollten dabei bedenken, dass es ein Wort ist, welches sie ihr ganzes weiteres Leben begleitet. Natürlich kann es jedes Bibelwort sein. Wir haben einmal eine Reihe von Bibelwort ausgesucht, die oft bei der Konfirmation verwendet werden.