Stellenausschreibungen Kirchenkreis Greiz

Hier finden Sie die Übersicht über unsere Stellenausschreibungen:

Gemeindepädagoge/Gemeindepädagogin (m/w/d)

Der Ev.-Luth. Kirchenkreis Greiz besetzt zum 01.09.2021 die Stelle im Gemeindepädagogischen Dienst (m/w/d).

Abgeschlossene Ausbildung/ Studium zur Gemeindepädagogin/ Gemeindepädagogen (FS oder FHS) oder ein vergleichbarer Abschluss (Diakonin/ Diakon, Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin mit zusätzlicher theologischer Qualifikation) – gerne auch Berufsanfänger/in

Der Kirchenkreis Greiz möchte ab dem mit Schuljahresbeginn 01.09.2021 einen Neustart in der Arbeit mit Kindern und Familien nach längerer Pause mit Ihnen angehen. Wir, das sind ein Team aus Kreisreferent für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, den fünf Gemeindepfarrern der Region Greiz, der Kreiskantor und den ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in den Gemeinden Greiz/Pohlitz, Mohlsdorf-Teichwolframsdorf, Caselwitz-Hohndorf und Fraureuth-Reinsdorf.

Dank der Mitarbeit der Ehrenamtlichen und gelungener Aktionen wie auch Angeboten für Kinder, sind die Kinder trotz der Beschränkungen nicht aus dem Blickfeld der Gemeinden geraten. Aber es wird ein Neustart, der zugleich Räume für kreative Ideen und neue Impulse öffnet. Die ausgeschriebene Stelle ist eine neu eingerichtete Stelle mit einem Umfang von 100%, auch im Umfang von 75% ist möglich. Die Stelle ist befristet auf 6 Jahre. Die Fortführung ist gewollt.

  • Betreuung der Kindergruppen sowie (Mit-)Gestaltung von Freizeiten und Veranstaltungen im Kirchenjahr in den Gemeinden der Region Greiz
  • Mitarbeit im Kinder- und Jugendhaus Greiz-Hohndorf und in der regionalen Dienstgemeinschaft.
  • Begleitung von Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Kindern und Familien und in der offenen Arbeit mit Kindern und Familien in der Region.
  • Mitarbeit bei Freizeiten und in Projekten der ökumenischen Gemeinschaft in Greiz.
  • Zusammenarbeit in der Mitarbeiterausbildung in der Altersgruppe 14-18 Jahre an drei Wochenenden alle zwei Jahre.
  • Mitarbeit in Projekten der kommunalen und freien Träger der Jugendhilfe in der Region Greiz.
  • In den Kirchengemeinden der Region Greiz gibt es engagierte Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Raum für die eigene Profilierung und berufliche Qualifizierung im Bereich der Gemeindepädagogik und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen. Zusammenarbeit mit den Mitarbeiter*innen im Verkündigungsdienst der Region und im ehrenamtlichen Dienst im Kirchenkreis Greiz.
  • Hilfe bei der Wohnungssuche.
  • Vergütung nach der kirchlichen Arbeitsvertragsordnung.
  • Einfühlungsvermögen in kindliche Seelen- und Lebenswelten
  • Freude am Erzählen, Gestalten, Spielen, Erleben biblischer Geschichten
  • Profilierung im Bereich der Spiel-, Theater- oder Erlebnispädagogik oder die Motivation sich in diesen oder anderen Bereichen zu qualifizieren
  • Freude an der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Bindung an die evangelische Kirche und ihre Aufgaben
  • Offenheit und Kontaktfreudigkeit

Ihre Bewerbung incl. des pfarramtlichen Zeugnisses und des erweiterten Führungszeugnisses schicken Sie bitte bis zum 31. Mai 2021 an folgende Adresse:

Ev.-Luth. Kirchenkreis Greiz, z.Hd. Superintendent Andreas Görbert, Burgstr. 1, 07973 Greiz
bzw. digital supturgreiz@t-online.de

Weitere Informationen erhalten Sie von Christian Mende, Kreisreferent für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien im Kirchenkreis über Tel.-Nr. 0170 234 22 67.

Die Verordnung zum Besetzungsverfahren finden Sie unter: www.Kirchenrecht-ekm.de (715).

Kreisschulpfarrstelle im Kirchenkreis Greiz (m/w/d)

Der Kirchenkreis Greiz schreibt zum Schuljahresbeginn 2021 (Einstieg nach den Herbstferien möglich) die Schulpfarrstelle im Kirchenkreis aufgrund des Stellenwechsels des bisherigen Stelleninhabers aus.

Kirchenkreis: Greiz
Propstsprengel: Gera-Weimar
Stellenumfang: 100 Prozent
Dienstwohnung: nicht vorhanden
Befristung: 6 Jahre
Dienstbeginn: 1. September 2021
Besetzungsrecht: durch den Kreiskirchenrat

Die Ausschreibung richtet sich an Pfarrerinnen und Pfarrer sowie ordinierte Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen (mit Unterrichtsbefähigung für die gymnasiale Oberstufe). Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet, um der Stellenplanung 2025-35 nicht vorzugreifen, aber auf Einrichtung einer unbefristeten Stelle angelegt.

  • Erteilung von Evangelischem Religionsunterricht im Greizer Gymnasium sowie in
    den Regelschulen in Greiz-Pohlitz und Reudnitz
  • Impulse für geistliches Leben im Schulalltag durch Schulandachten und -Gottesdienste sowie Schulseelsorge
  • projektbezogene Kontakte in die Gemeinden des Kirchenkreises
  • ein monatlicher Gottesdienst im Kirchenkreis

…ist Kreisstadt mit Sitz des Landratsamtes. Gymnasium, alle Schulsparten sowie Musikschule und Volkshochschule sind in der Stadt vorhanden. Zwischen Gera und Plauen, Zwickau und Hof ist Greiz landschaftlich sehr schön gelegen, hat eine Jugendstil-Architektur und die renovierte klassizistische Stadtkirche und drei Schlösser in der Innenstadt zu bieten.

…umschließt 43 Kirchengemeinden und 1 Kirchengemeinde-verband. Alle Gemeindepfarrstellen sind besetzt. In der Sonderseelsorge sind ein Gefangenen-, ein Senioren- und ein Klinikseelsorger und es gibt im Kirchenkreis eine halbe Pfarrstelle für Vertretungsdienste bzw. Erwachsenenbildung. Ein Kinder-, Jugend- und Familienreferent, ein Jugendwart für TENSING Zeulenroda und Jungschararbeit, zwei Gemeindepädagogen (eine Stelle noch nicht besetzt) und drei Kantoren arbeiten in regionaler Arbeitsteilung im Kirchenkreis. Schwerpunkte der kirchenmusikalischen Arbeit sind Greiz, Zeulenroda und Triebes mit ihren Chören und musikalischen Ensembles. Schwerpunkte der Arbeit mit Jugendlichen sind Demokratieprojekte, Konfirmandenrüsten und Freizeiten. Der Wandel in der Arbeit mit Kindern und Familien von der regelmäßigen Christenlehre zu erlebnis- und themenorientierten Arbeitsformen hat begonnen. Die regionale Zusammenarbeit der
Hauptberuflichen und der Gemeindekirchenräte ist in den drei Regionen des Kirchenkreises unterschiedlich intensiv, aber auf gutem Weg. Das Kirchenkreisbüro und die Buchungs- und Kassenstelle in Greiz sind mit erfahrenen Mitarbeiterinnen besetzt. Die Kirchenmitgliedschaft im Landkreis liegt bei knapp 30% der Einwohner.

Weitere Informationen zum Religionsunterricht in der EKM im Internet: www.religionsunterricht-ekm.de

Ihre Bewerbung incl. des pfarramtlichen Zeugnisses und des erweiterten Führungszeugnisses schicken Sie bitte bis zum 31. August 2021 an folgende Adresse:

Ev.-Luth. Kirchenkreis Greiz, z.Hd. Superintendent Andreas Görbert, Burgstr. 1, 07973 Greiz
bzw. digital supturgreiz@t-online.de